×
 | Claudia Spengler Coaching

Emotionen am Anschlag: Coaching für extreme Stresssituationen

Wenn Sie sich folgende Fragen stellen:

Wie kann ich meinen Selbstwert aufbauen, sodass mich Situationen von außen weniger belasten?
*
Was kann ich tun, um mehr Selbstsicherheit zu erlangen damit ich mein Handeln nicht ständig hinterfrage?
*
Wie kann ich selbstbewusster auftreten, damit ich meine Meinungen und Einstellungen besser nach außen hin vertrete?
*
Was bedarf es, um mehr Selbstvertrauen in mein Leben zu lassen?
*
Was kann ich tun, damit mein Gedankenkarussell sich langsamer dreht?
*
Gibt es Methoden, um wieder die erforderliche Balance in meinem Leben zu erreichen?

*
Wie kann ich meine Kommunikation verbessern, damit ich nicht ständig anecke?

*

Welche Möglichkeiten der Selbstpräsentation gibt es für mich?

 | Claudia Spengler Coaching

Folgende Situationen kennen Sie nur zu gut:

   

  • Die Arbeitskollegen geben gutgemeinte Tipps und Freunde hinterfragen warum Sie so handeln. Ein Gefühl von Bedeutungslosigkeit steigt auf, denn egal wie Sie die Arbeit verrichten, nie ist es richtig.
  • Im privaten Umfeld versteht niemand aus welchem Grund Sie jetzt etwas so „tun oder sagen“ und Sie fragen sich, ob Sie überhaupt irgendetwas recht machen können.
  • Sie haben Ihre Meinung geäußert und ernten seltsame Blicke, worauf sich Ihre Kehle wieder zuschnürt.
  • In geselliger Runde geben einige Herrschaften ihr bestes indem sie sich positiv profilieren und plötzlich fühlen Sie sich wie eine graue Maus, die sich am liebsten in das nächstgelegene Loch verkriechen möchte.
  • Sie werden mit anderen Menschen verglichen und bekommen gesagt, dass eine Tätigkeit nahezu perfekt verrichtet werden muss.
  • Ständig kümmern Sie sich um andere und machen sich Gedanken was Sie tun können, damit es der Familie, den Freunden oder den Kollegen besser gehen kann.
  • Wenn Sie etwas sagen fühlt sich das Umfeld genervt oder beleidigt.
  • Sie bekommen gesagt, dass Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten (beruflich oder privat) verbessern sollen.
  • Oder Sie denken: „Was stimmt eigentlich mit mir nicht?“


 | Claudia Spengler Coaching

Schritte zum Coaching


1. Wir telefonieren

2. Wir sprechen über Ihr Anliegen

3. Wir vereinbaren einen Termin

4. Sie entscheiden, ob Sie ein Online Coaching oder ein Coaching in Präsenz wünschen

5. Beginn des Coachings



Effizienz des Coachings

Wie VERÄNDERUNGSMUTig sind Sie oder anders herum gefragt: 

Wer glauben Sie arbeitet mehr? Der Coach oder in Ihrem Fall, der Coachee?

Wenn Sie nun neugierig geworden sind oder die Antwort bereits wissen, dann folgt der nächste Schritt!

Jetzt sind Sie an der Reihe!
Lassen Sie uns miteinander reden oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Anliegen:

0160 96776600    info_at_veraenderungsmut.de

 | Claudia Spengler Coaching

VERÄNDERUNGSMUT
Claudia Spengler Coaching
Eulenweg 4
55606 Kirn-Kallenfels (Hunsrück)
Mobil: 0160 - 96776600
info_at_veraenderungsmut.de